Im Weingut von Georg Nigl wird der Wein ganz strikt nach biologischen Gesichtspunkten erzeugt. Wobei erzeugen der falsche Ausdruck ist, hier darf der Wein selbst bestimmen was wann mit ihm passiert. In der Thermenregion, am Rande von Wien gelegen, arbeitet Familie Nigl ohne Reinzuchthefen im Keller und im ganzen Weingut nach Bio-Standard. Das heißt unter anderem keinen Einsatz von Pestiziden, keinen chemischen, technologischen oder auch mechanischen Eingriff bei der Entstehung des Weines. Es sollen alle Eigenarten des Weinberges und der Umgebung der Reben, sowie des Bodens eins zu eins wiedergeben werden.

Alle Weine werden spontan mit eigenen Hefen vergoren, ohne Filtration und Zuckerung abgefüllt und nicht durch den Zusatz von Sulfiten manipuliert. Auch wenn es die Bezeichnung Natur Weine offiziell nicht gibt, hier trifft Sie komplett zu. Zudem steht die Nachhaltigkeit des Wirkens der Winzer im Vordergrund. Die Weine Gemischter Satz Alte Reben und Orange Alte Reben stammen aus über 50 Jahre alten Stöcken.

Region: Niederösterreich (Österreich)
Anbaufläche: 8 ha
Anbauweise: biologisch-dynamisch
Kellermeister: Georg Nigl

Hier findest du die Weine von Familie Nigl.

  • Weingut Nigl.com Österreich Fasskeller
  • Weingut Nigl.com Österreich Heuriger